Brunnen pflegen

Mit der ersten warmen Frühlingssonne trifft man wieder auf Leben in Deutschlands Gärten. Die Reste des Winters werden beseitigt, Wege und Terrassen gereinigt, Beete und Pflanzstellen für die neue Saison vorbereitet.

Jetzt ist die richtige Zeit, den Brunnen im Garten zu überprüfen und zu pflegen. Ein Brunnen reduziert durch Verockerung im Laufe der Benutzung seine Leistungsfähigkeit. Das Grundwasser hat keinen freien Zugang mehr zum Brunnen, weil Filter und Ringraum im Boden mit Kalk, oxidiertem Eisen oder Mangan verstopft sind. Mit einer einfachen Regenerierung können Sie dieses Problem selbst beheben und Ihren Brunnen wieder zu gewohnter Leistungsfähigkeit bringen.

Wie kann ich meinen Brunnen pflegen?

Eine sanfte Regenerierung weicht die Ablagerungen auf und löst sie schließlich im Wasser. Nach der Einwirkzeit von 12 – 20 Stunden werden die gelösten Stoffe abgepumpt und über die Kanalisation, den Kompost oder auch die Rasenfläche abgeleitet. Das Wasser wird langsam wieder klar und der Brunnen ist frei.

Womit den Brunnen pflegen?

Hervorragend geeignet für die hoch wirksame und nachhaltig ökologische Beseitigung von Ablagerungen im Brunnen ist das bewährte Brunnen-Regenerierungsmittel WESSOCLEAN AQUA TYP 1, ohne belastende Chemikalien und ohne Gefahr von Beschädigungen, wie sie bei manchen mechanischen Reinigungsmethoden  auftreten.

Wo wirkt die Regenerierung?

Ablagerungen und Verockerungen im Brunnenrohr sind Anzeichen, aber nicht Ursachen eines Leistungsabfalles! Das eigentliche Problem liegt in den Verockerungen des Brunnenfilters und des Ringraumes, der den Brunnenfilter umgibt.
Mechanische Methoden sind hier machtlos, da ihre Wirkung außerhalb des Brunnenrohres fast zu vernachlässigen ist.

Die mit WESSOCLEAN AQUA TYP 1 hergestellte Arbeitslösung verteilt sich im Brunnenwasser und dringt durch die Schlitze des Brunnenfilters auch nach außen. Sie wirkt innerhalb und außerhalb des Brunnenrohres.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.