Natürliche Brunnenalterung

  • Dem Wasser wird durch die Verkrustungen ein höherer Widerstand auf dem Weg in das Brunnenrohr entgegengesetzt. Dadurch verringert sich der Arbeitswasserspiegel. Im schlimmsten Fall dringt Außenluft in den Brunnenfilter ein:
    Neben der biologischen Oxidation tritt jetzt auch chemische Oxidation auf.
  • Höherer Energieverbrauch der Pumpe durch die Absenkung des Arbeitswasserspiegels.
  • Wird keine Regenerierung durchgeführt, droht dem Brunnen letztlich der Infarkt.
  • Auch die Pumpe kann Schaden nehmen.

Maßnahmen gegen Brunnenalterung

  • Rechtzeitige Regenerierung mit WESSOCLEAN AQUA TYP1:
    Durch das Regeneriermittel werden die Verkrustungen in Lösung gebracht und können abgepumpt werden.
  • Ist der Brunnen noch durchlässig, kann sich die Arbeitslösung gut verteilen und wirkt sehr effizient.
    Sind die Filter schon blockiert, muss in mehreren Etappen regeneriert werden.

Return on Investment in 12 Monaten

In der Regel werden die Kosten einer Regenerierung innerhalb von 12 Monaten durch den gesunkenen Energiebedarf der Pumpe bei gleichem Wasserertrag wieder eingespart. Erfahren Sie mehr über die Kostenamortisierung in unserer Beispielrechnung.